Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 322 Gäste und keine Mitglieder online

Die Firma Ercosplan feiert dieses Jahr ihr 25 jähriges Jubiläum. Die Kaliprojektierung made in Erfurt weist allerdings schon eine 65jährige Tradition auf.

Hier wurden Planungsleistungen für die Mineralsalzindustrie mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von umgerechnet knapp 15 Mrd. EUR bearbeitet. Etwa 60 % dieser Planungen wurden auch tatsächlich realisiert, wobei ERCOSPLAN und seine Vorläufereinrichtungen wiederum bei der Bauüberwachung und Bauoberleitung sowie beim Projektmanagement mitwirken konnten. Hinzu kommen Planungen unterschiedlichster Größenordnungen für Bergbauspezialaufgaben, für die Endlagerung radioaktiver Abfälle und für die Untertagedeponierung von toxischen Industrieabfällen im Salzgestein.

ERCOSPLAN ist Berater und Planer sowohl für die Kali- und Steinsalzproduzenten selbst, für Investoren neuer Mineralsalzprojekte, als auch unabhängiger Sachverständiger für Berg- und Umweltbehörden oder für Finanzinstitutionen und Aufsichtsorgane der internationalen Finanzhandelsplätze sowie für nationale oder internationale Schiedsgerichte. In den letzten Jahren betrug das jährliche Umsatzvolumen der ERCOSPLAN Unternehmensgruppe zwischen 16 und 24 Mio. EUR, wobei der im Ausland erwirtschaftete Anteil zwischen 65 und 85 % variierte.

Heute beschäftigt die ERCOSPLAN Unternehmensgruppe weltweit etwa 160 Mitarbeiter, davon mehr als die Hälfte noch immer an ihrem Geburtsort in der Landeshauptstadt Erfurt in Thüringen. Niederlassungen und Tochterfirmen existieren in Russland, Thailand und Brasilien.

Die Firma Ercosplan Bergbau und Geotechnik  ist langjähriges BDG-Firmenmitglied.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine