Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

LOGO GdJ 2017Der Diabas, das diesjährige Gestein des Jahres wird am 28. April in Bad Berneck gewürdigt. Er gilt als echter Tausendsassa und findet Verwendung für Bildhauerarbeiten genauso wie für Gleisschotter, auf Straßen sorgt er für einen guten Grip. Außerdem dient er gemahlen wegen seines hohen Kalzium- und Magnesiumgehaltes als „Urgesteinsmehl“ zur Bodenverbesserung im Gartenbau und in der Landwirtschaft.

AKUAm 11. März tagte der BDG Arbeitskreis Umweltgeologie in Hattingen und besichtigte das Gelände des LWL Industriemuseum  Henrichshütte. Neben einer umfangreichen Führung durch die Geschichte und Prozesse der Eisenhütte wurden auch die Sanierung ehemaliger Altlastenbereiche und das Flächenrecycling zum neuen Gewerbe- und Landschaftspark thematisiert.  Zum Gruppenfoto stelle sich der AKU auf dem Hochofen der Henrichshütte. Foto: Gunnar Ries

Anlässlich ihrer Jahrestagung richtet die European Federation of Geologists (EFG) am 18. und 19. Mai 2017 auf der griechischen Insel Santorin einen Workshop zu Geothermischer Energie aus. Dieser Workshop ist offen für alle. Studierende und Juniormitglieder des BDG haben noch Gelegenheit, einen Zuschuss zu beantragen, wenn sie an diesem Workshop teilnehmen wollen. Die EFG-Sitzung findet im Anschluss an diesen Workshop teil; an ihr nehmen die Delegierten der Mitgliedsorganisationen des europäischen Dachverbandes teil. Nähere Informationen hier:

Der BDG bietet seinen studentischen Mitgliedern und den Berufseinsteigern einiges: vom Mentoring Programm über die Bewertung und Darstellung der Master- und Bachelorstudiengänge in Deutschland sowie der Jobbörse bis hin zu den GeoBerufsbildern. In Kooperation mit GeSTein und der DGGV möchte der BDG seine Angebote für Studierende evaluieren.

9 Aktiver Schwarzer Raucher im Indik 2015 1Aufgrund gestiegener Rohstoffnachfrage und technologischer Innovation ist die Gewinnung von Bodenschätzen aus der Tiefsee stärker in den Fokus des politischen und wirtschaftlichen Interesses gerückt. Die BGR und das Umweltbundesamt (UBA) machen sich jetzt für einen konsequenten Umweltschutz beim Bergbau in der Tiefsee stark.
Foto: Aktiver Schwarzer Raucher im Indik

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine